Combi Dock III mit dem P - Liner  " PEKING".  Von den P - Linern wurden insgesamt 83 Schiffe gebaut und von LAEISZ in Fahrt gebracht. Vier dieser Schiffe gibt es noch        Passat - Peking - Pommern - Padua            die anderen ca. 70 Schiffe sind kleinere, meistens hölzerne Barken gewesen.

Hiermit danke ich allen maritim Interessierten, die mir die Möglichkeiten gaben diese Bilder zu erstellen  .

Der P - Liner Peking auf Überführungsfahrt mit Wulf 5 & Wulf 3,  am 7.9.2020, zum Hafenmuseum Hamburg.

Peking auf Höhe Kolmar / Elbe

Peking auf Höhe Stadersand

Peking auf Höhe Hollern Twielenfleht

Peking auf Höhe Lühe Anleger

Peking auf Höhe Hamburg Nienstedten / Finkenwerder

Peking auf Höhe Amerikahöft, querab der  Elbphilharmonie

Peking am Bremer Kai im Hansahafen,  am Hafenmuseum

Peking  am 2.  September 2020 vor der Peters Werft / Stör

Peking  Peters Werft  2020

Peking Besuch auf der Peters Werft , Dezember 2019

Technische Daten:  Stapellauf 25.2.1911,                           Bauwerft Blohm & Voss Hamburg,  Baunummer  205, Vermessung 3100 BRT,  Länge 115 m, Breite  14,40 m, Tiefgang : max. 7,24 m, Masthöhe 51 m ( über Deck )   Segelfläche : 4.100 qm, Höchstgeschwindigkeit : 17 Knoten, Besatzung 31 Mann.

Die Peking    im Juni 2019 vor der Peters Werft in der Stör

Peking im Combi Dock III  - Ankunft in Brunsbüttel / Elbe

Begleitschiffe der Peking

Peking  Decksaufnahmen

Peking wird ausgedockt

Peking  im  Elbeschlepp - auf eigenem Kiel,                                mit Wulf 3 & Wulf 8 Schleppern, zur Peters Werft

Peking Stör Sperrwerk

Renate & Claus - danke für die Fotos

Peking Elbeschlepp - auf eigenem Kiel, mit Wulf Schleppern, zur Peters Werft

Peking  Ankunft auf der  Peters Werft


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Alle Inhalte sowie Bilder sind urheberrechtlich geschützt! Bei Verletzung dieser Urheberrechte erstatten wir Anzeige!